Corona hat auch das Studium verändert. Die Stiftung initiiert seit langem gemeinsame Netzwerktreffen mit ihren Stipendiatinnen und Stipendiaten. In Corona-Zeiten wurde in zahlreichen WebEx-Meetings die aktuelle Situation erörtert. Im Youtube Channel geben die Studierenden Eindrücke von Ihrem Studium, zeigen aber auch auf der eigenen Seite „Gemeinsam gegen Corona“, wie sie derzeit ihre neue Studiensituation erleben.

Digitale Vernetzung in der Bildung von Unis mit Förderern und Studierenden wird daher immer wichtiger: sie ist ein zentraler Schlüssel für ein erfolgreiches Studium und einen guten Start im Berufsleben.

Erfahrungen, Konzepte, Projekte sind notwendig – das Deutschlandstipendium ist hierbei ein großartiger Wegbereiter. Damit ist es auch ein idealer Partner für die Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen-Stiftung. Denn hochqualifizierte Studierende werden gefördert, weil sie sich neben ihrem Studium gesellschaftlich, kulturell oder sportlich in der Integration und Migration engagieren.